zur Aktuell-Übersicht

7. März, 2019 von //

WG „Maxi“ öffnet die Türen

Die Kinder- und Jugendwohngruppe „Maxi“ in Zittau öffnete gestern für interessierte Besucher ihre Türen.Ab 16 Uhr empfingen die Bewohner und Betreuer der WG „Maxi“ ihre Besucher und führten durch ein buntes Programm. Nach einer offiziellen Begrüßung durch die Einrichtungsleiterin Frau Schienbein und einer kreativen Vorstellungsrunde der Mitarbeiter konnten die Besucher die WG besichtigen und bei Kaffee und selbstgebackenem Kuchen mit den Mitarbeitern und Kindern ins Gespräch kommen.

Die Wohngruppe hat erst im letzten Jahr Ihre neuen Räumlichkeiten auf der Heinrich-Mann-Straße 1 in Zittau bezogen. Aufgeteilt auf drei Wohnbereiche hält die Wohngruppe Platz für bis zu 15 Bewohner bereit. Weitere Informationen zur Einrichtung finden Sie hier.