zur Aktuell-Übersicht

14. September, 2018 von // ,

Tag des offenen Denkmals

Am 9. September öffnete zum sachsenweiten Tag des offenen Denkmals auch das Zentralhospital in Görlitz seine Türen. Über 100 Besucher fanden den Weg in das historische Gebäude auf der Krölstraße.
Einige kamen extra um sich die Ausstellung von studentischen Entwurfsarbeiten des Sommersemensters 2018 der Politechnika Wroclawska (Technische Universität Breslau) anzusehen. Unter der Leitung von Frau Prof. dr inz. arch. Barbara Gronostajska erstellten die Studenten Arbeiten zum Thema „Umbau und Erweiterung des Altenpflegeheimes Zentralhospital“.
Die vielen interessierten Besucher und die guten Gespräche trugen zu einem sehr gelungenen und erfolgreichen Tag bei.

Der Tag des offenen Denkmals wird seit 1993 bundesweit koordiniert durch die Deutsche Stiftung Denkmalschutz. Ziel des Tags des offenen Denkmals ist es, die Öffentlichkeit für die Bedeutung des kulturellen Erbes zu sensibilisieren und Interesse für die Belange der Denkmalpflege zu wecken.

Wir danken Frau Schröter, frühere Geschäftsführerin der AWO Görlitz sowie Herrn Ignatius, Heimleiter bis 2008, welche die Heimleiterin Frau Nickolmann und Pflegedienstleiterin Frau Kosyra in der Vorbereitung und Durchführung des Tages tatkräftig unterstützten.