zur Aktuell-Übersicht

8. April, 2019 von // ,

„Strolchenradio“ – ein SAEK-Projekt im Hort Görlitz

Auch in diesem Jahr startete im Hort „Altstadtstrolche“ in Görlitz wieder ein Medienprojekt mit dem SAEK, an dem interessierte Kinder der 4. Klassen teilnahmen. Hier können Sie einen kleinen Erfahrungsbericht lesen:

Eine Radiosendung zum Thema „Freunde und Freundschaften“ zu gestalten haben wir uns vorgenommen. Am ersten Tag wurde viel Theorie besprochen. Wir stellten uns die Frage: „ Was gehört alles in eine Radiosendung und welche Beiträge können zu unserem speziellen Thema passen?“ Alle Kinder waren bei der Ideensuche mit Eifer dabei und es wurden schon erste Interviews und Umfragen vorbereitet.
Am zweiten Tag wurde alles verschriftlicht und vervollkommnet. Nun wurde es spannend, denn wir konnten ausgerüstet mit Mikrofon und Kopfhörern auf die Straße gehen und Leuten Fragen stellen, die wir uns ja im Vorfeld überlegt hatten. Auch ein Interview mit einer Bibliothekarin aus der Kinderbücherei zum Thema „ Bücher, in denen es um Freundschaft geht“ wurde geführt. Wieder im Hort angekommen, hatten wir viel Spaß beim Anhören unserer Aufnahmen und dem Bearbeiten dieser am Computer.
Ab Tag drei waren wir dann direkt vor Ort im Tonstudio des SAEK. Hier bekamen unsere Beiträge Hintergrundmusik und wir suchten für die Übergänge der einzelnen Beiträge coole Musik heraus. Wir schrieben die Moderation und überlegten uns einen tollen Jingle für unseren Sender „ Strolchenradio“.
Am letzten Tag bekam alles den letzten Schliff und ein Cover für die CD malten wir auch noch. Mittags begrüßten wir dann unsere Eltern, um uns mit Ihnen gemeinsam unsere Radiosendung anzuhören. Wir waren alle sehr aufgeregt, wie unser „Werk“ gelungen ist.