zur Aktuell-Übersicht

7. März, 2019 von // ,

Neues aus der Kita „Lauschezwerge“ Waltersdorf

In Waltersdorf verabschiedet sich der Winter langsam und die ersten warmen Sonnenstrahlen zeigen den Frühling an. In den letzten Wochen haben wir die kalte Jahreszeit im Schnee, auf dem Rodelhang vor unserer Haustür, sehr genossen.

Wir erhielten Anfang Februar eine großzügige Spende von 586,32 € von der Ratsapotheke in Zittau und bedanken uns recht herzlich bei der Familie Stiewert für die finanzielle Unterstützung unseres Kindergartens. Wir werden es im Sommer für die Verschönerung unseres Außengeländes verwenden.

Am 19.02.2019 besuchten wieder die Kinder unseres Partnerkindergartens aus Novy Bor, im Zuge unseres Projektes „miteinander spielen – voneinander lernen“, welches aus Mitteln der Europäischen Union gefördert wird, unsere Einrichtung. Die Kinder unsres Hauses wollten den 12 tschechischen Kindern unsere Tradition von Fasching – Masopust – nahe bringen. Nach dem gemeinsamen Frühstück wurden Masken ausgemalt, ausgeschnitten und geschmückt um dann gemeinsam die Musik und die Tänze des Nachbarlandes kennenzulernen. Es wurden die Bewgungsspiele „Ovecky, ovecky / Schäfchen, Schäfchen“ und „Feuer-Wasser-Sand /  Voda-ohen-pisek“, gespielt. Mit Clownsmasken und Pfannkuchen, als Gastgeschenken für die Kinder, verabschiedeten wir uns voneinander und freuen uns auf das baldige Wiedersehen.

In den Winterferien waren unsere Schulkinder mit dem Hort der AWO Kita „Lauschezwerge“ in der Eishalle Jonsdorf Schlittschuh fahren, sie besuchten das Schmetterlingshaus in Jonsdorf und erkundeten ihre Heimat rund um die Lausche. Verbunden mit viel Spaß, Freude und Bewegung wurde gewandert, geklettert, gebastelt und gebacken. Für die Erfahrung beim töpfern danken wir Ihnen, Frau Rudolph, recht herzlich.

Und dann war es wieder so weit: die Begegnung zwischen den Kindern der AWO Kita „Lauschezwerge“ Waltersdorf und den Bewohnern des „Lazerus“ Heim in Waltersdorf.
Das Motto war wieder „Gemeinsam – alt und jung“, denn es ist Tradition geworden, dass alle gemeinsam aktiv sind. Der Zuspruch ist mittlerweile so groß geworden, dass immer mehr Bewohner teilnehmen und der Platz nicht mehr ausreicht.Wir freuen uns auf das nächste Wiedersehen!

Mit Kostüm und bei Spiel, Musik und Tanz, mit Schabernack und Pfannkuchen feierten alle Großen und Kleinen das Faschingsfest im diesen Jahr.

Jetzt freuen uns auf die Entdeckungen und Abenteuer die die warmen Jahreszeiten mit sich bringen!