Angebote & Projekte

Unsere Horteinrichtung wurde am 1. Januar 2012 eröffnet.
Zurzeit gehen hier jeden Montag bis Freitag ca. 87 Hortkinder im Alter zwischen sechs und elf Jahren ein und aus.
Für unsere Spielzeit im Freien nutzen wir den Schulhof der Nikolaischule mit Klettergerüsten, runder Tischtennisplatte und einer Soccerwand zum Fußballspielen.
Den Kindern unserer Einrichtung stehen vier Gruppenräume zur Verfügung, wobei in einen der Räume eine Küche integriert ist.

Wie setzen wir die Offene Arbeit der Einrichtung um?
Alle vier Gruppenräume sind unterschiedlich gestaltet, in denen die Kinder ihren Interessen nachgehen und ihre Vorhaben verfolgen können, ohne sich einander zu behindern. Sie entscheiden frei, mit wem sie sich an welchem Ort zum Spielen, Chillen oder Werkeln treffen möchten.
An den Abmeldewänden, die vor den Gruppenräumen angebracht sind, hängen die Kinder ihr Foto, entsprechend wo sie sich gerade aufhalten, an.

Projektarbeit
Wir geben den Kindern die Möglichkeit nach ihren Bedürfnissen und Interessen selbstgewählte Projekte zu erleben. Sie beteiligen sich entsprechend ihren Fähigkeiten und ihrem Entwicklungsstand an der Planung und Durchführung. Sie bestimmen den zeitlichen Rahmen selbst.

Elternpartizipation
Die Zusammenarbeit mit den Eltern ist uns ein wichtiges Anliegen. Die Eltern haben ein demokratisches Mitspracherecht, sie kennen das Konzept und den Träger der Einrichtung.
Formen der Partizipation im Haus sind der Elternrat, Elternabende und zeitlich vereinbarte Gespräche mit der Bezugserzieherin.

Kooperation
Mit der Nikolaischule wurde ein Kooperationsvertrag abgeschlossen, der jedes Jahr überarbeitet und den Rahmenbedingungen angepasst wird.