zur Aktuell-Übersicht

13. Februar, 2018 von //

Faschingsparty im „Spielhäusel“

Am Rosenmontag startete pünktlich 9.00 Uhr die Faschingsparty in der Kindertagesstätte „Spielhäusel“ in Dürrhennersdorf.

Da die Einrichtung bereits in diesem Jahr ein tierisches Projekt für alle Kinder im Alter von 1 bis 10 Jahren geplant hatte, trug das Faschingsfest das gleiche Thema: „Auf dem Bauernhof da geht es rund – wir feiern mit Maus, Katz, Schaf und Hund.“

Natürlich waren neben Bauern, Bäuerinnen und Tieren auch alle anderen Verkleidungen willkommen.

Bei vielen lustigen Spielen konnten die Kinder auf dem Bauernhof ihre Schnelligkeit, Geschicklichkeit oder ihr Wissen testen. Dass es dabei jede Menge Gaudi gab, war selbstverständlich.

Zwischendurch konnte man sich im Bauernhofladen zur Stärkung viele Produkte aus „eigener Herstellung kaufen“ und in der kleinen Gaststube verzehren.

Am Faschingsdienstag starteten die Kinder traditionell zum Bettelgang durchs Dorf.

In den nächsten Monaten beschäftigen sich die Kinder und Erzieher weiter mit diesem Projekt. Sie werden einen Bauernhof besuchen und erleben, welche Tiere dort wohnen. Dabei können die Kinder erfahren, dass Tiere Junge bekommen, was Tiere fressen und was die Menschen vom Tier nutzen.

Sicher werden noch viele Fragen zu dem Projekt entstehen, um diesen anschließend auch nachzugehen. Das wird ganz bestimmt für alle eine spannende Zeit. Die Erzieherinnen werden dazu ihre Arbeit, in Bild und Text, dokumentieren und für die Eltern und Besucher im Haus veröffentlichen.

In eigener Sache:

Ein großes Dankeschön gilt dem Bauunternehmen Hausbau Klinger GmbH in Dürrhennersdorf. Es ermöglichte, dass für die Kita „Spielhäusel“ zwei neue Fotoapparate gekauft werden konnten.