zur Aktuell-Übersicht

12. Juni, 2019 von // ,

Die Wohnstätten klären auf

Ende Mai fanden in den Wohnstätten für Menschen mit Behinderungen zwei Infoveranstaltungen zum Thema „Sexuelle Aufklärung“ statt.

Im letzten Jahr wurde eine – vom pro familia Landesverband Sachsen e.V. initiierte – sachsenweite Bedarfsermittlung zu bisherigen Angeboten im Arbeitsumfeld Sexualaufklärung durchgeführt. Insgesamt haben 272 Menschen mit Behinderung und 143 Fachkräfte an dieser Befragung teilgenommen.
Weiterhin fand am 15. Februar 2019 der Fachtag „Lust darf nicht behindert werden – Liebe, Partnerschaft und Sexualität von Menschen mit Behinderung“ an der Evangelischen Hochschule in Dresden statt.

Inspiriert durch die dort gewonnenen Erkenntnisse/Ideen wurden in der Woche vom 20. bis 24. Mai zwei Veranstaltungen zum Thema “Sexuelle Aufklärung“ in den Wohnstätten für Menschen mit Behinderungen in Löbau organisiert.
Bewohner und Klienten aber auch Interessierte hatten die Möglichkeit, sich zu informieren oder Wünsche für weitere Themen zu äußern. Neben zahlreichen Broschüren und Anschauungsmaterialien konnte ebenso das Wissen anhand eines Quiz und einer Abbildung des menschlichen Körpers getestet werden. Darüber hinaus gab es kleine Werbegeschenke wie Kondome, Anleitungen zur Kondombenutzung, Notizblöcke, Kugelschreiber etc.  zum Mitnehmen.

Wir bedanken uns bei allen Unterstützern sowie Besuchern für das rege Interesse!