zur Aktuell-Übersicht

5. September, 2017 von //

Buntes Treiben zur AWO SPIELMEILE beim Tag der Sachsen in Löbau

Ein erfolgreiches Wochenende zum Tag der Sachsen liegt hinter uns. Die AWO Oberlausitz beteiligte sich an Sachsens größtem Volksfest mit einer AWO SPIELMEILE.

Viele Besucher kamen am Wochenende am Gelände der Geschäftsstelle vorbei, um sich umzuschauen. Der Höhepunkt lag dabei vorallem auf dem Samstag, an dem von vormittags bis abends verschiedene Spiel- und Beschäftigungsmöglichkeiten den Kindern geboten wurden.
So bot Cartoon-Zeichner Kümmel lustige selbstgezeichnete Portraits mit deren Vorlieben, Hobbys oder Familienmitgliedern an. Zauberclown „Ferdi“ überraschte im Laufe des Samstages mit kleinen Zaubershows auf der Bühne, Ballonmodellage kleiner Figuren und Jonglage. Für die Kinder gab es außerdem bunte Buttons, Kinderschminken, eine Hüpfburg, einen „Heißen Draht“ sowie ein digitales Memoryspiel. Auf der Bühne präsentierten sich außerdem auch bei zwei Auftritten die Orientalische Mädchentanzgruppe „Zuckerpuppen“ aus der Löbauer Kindertagesstätte „Haus Sonnenschein“. Am Nachmittag boten Leichtfuß und Liederliesel aus ihrem „Kunterbunten Liederkoffer“ ein Musikprogramm zum Mitmachen und Mitsingen.

Im Konferenzraum der Geschäftsstelle konnten sich interessierte Besucher zur Chronik und den Unternehmensbereichen der AWO Oberlausitz informieren und die Bilderausstellung „Väter in Sachsen – Väter im Wandel“ anschauen. Für das leibliche Wohl war mit schmackhafter Bratwurst, Zuckerwatte für die Kinder, alkoholfreien Getränken und Löbauer Faßbier aus einem Ausschanktrabbi ausreichend gesorgt.

Unter allen Besuchern verloste die AWO Oberlausitz Familienkarten für das Trixi Bad Großschönau, den Kletterwald Großschönau und die Kulturinsel Einsiedel Zentendorf. Diesen Sponsoren gilt ein besonderer Dank.
Die Gewinner werden noch im Laufe der Woche ermittelt und erhalten ihren Gewinn.

Zur Erinnerung an den Tag der Sachsen konnte am Wochenende ein großes Banner gestaltet werden, welches durch viele Kinderhände mit Textilfarben bedruckt wurde. Dieses schmückt nun für ein paar Tage den Zaun am Gelände der Geschäftsstelle.

Zum traditionellen Umzug am Sonntag präsentierte sich die AWO Obrlausitz als einer von 150 Umzugseilnehmern. Die Orientalische Mädchentanzgruppe „Zuckerpuppen“ aus der Löbauer Kindertagesstätte „Haus Sonnenschein“ tanzte zu verschiedenen orientalische Klängen. Die Eltern von den Kindern und auch ein paar Bewohner der Außenwohngruppen der Wohnstätten für Menschen mit Behinderungen fuhren auf dem eigens für den Tag der Sachsen geschmückten und mit Bannern ausgestatteten Fahrzeug mit.

Rundum war es ein gelungenes Wochenende, wobei auch den beteiligten Mitarbeitern der AWO Oberlausitz und dem Projektbüro der Veranstaltung ein großer Dank und Anerkennung gilt.