Galerie

Aktuelle Berichte aus unserer Einrichtung

Tierischer Besuch aus dem Zoo Görlitz

Bei wunderschönem sonnig, warmen Wetter besuchten uns Ziege „Marie“ und zwei Alpakas aus dem Görlitzer Zoo. Unsere Bewohner und Angehörige waren über die gelungene Überraschung begeistert. Sie konnten etwas über die Tiere erfahren, sie streicheln und füttern. Ein Alpaka zeigte uns wie weit es spucken kann. Für Alle war es ein sehr gelungener Nachmittag.

Besuch aus Olbersdorf

Nachdem wir im Frühjahr mit Bewohnern  in Olbersdorf waren, besuchten uns Bewohner des AWO Altenpflegheims „Friedrich Wagner“. In angenehmer Runde erlebten wir das Programm einer „Musikalischen Stadtführung“ durch Görlitz. Unseren Gästen wurden das Haus und die Außenanlagen vorgestellt. Das Treffen wurde abgerundet mit einem gemeinsamen Mittagessen.

Sommerfest

Am 22. August fand unser Sommerfest 2019 statt. Bei strahlendem Sonnenschein lauschten unsere Bewohner und zahlreichen Gäste dem Görlitzer Shanty Chor „Bedos“, der wunderschöne Seemannslieder und Volkslieder zum Besten gab. Für das leibliche Wohl sorgte unsere Service GmbH mit Frischem vom Grill, Limonade und reichlich Landskron Bier. Viele Kinder, Gäste und Bewohner versuchten sich am Glücksrad.

BAOcamp

Im Rahmen der Berufsorientierung waren am 8. August sechs Schülerinnen und Schüler der 8. und 9. Klassen und zwei Begleitkräfte der Schule bei uns im Haus. Sie haben sich ein Bild vom Beruf des Altenpflegers gemacht.
Die Jugendlichen konnten den Alterssimulationsanzug und Hebegeräte ausprobieren und haben ein Rollstuhltraining absolviert. Im Anschluss daran machten wir mit einigen Bewohnern einen Rollstuhlausflug auf den Lutherplatz. Bewohner und Schüler waren gleichermaßen begeistert.

 

Grillabende im Garten

Jeden Donnerstag der Ferien haben wir das schöne Sommerwetter ausgenutzt und mit unseren Bewohnern im Garten wohnbereichsweise gegrillt. Dabei haben uns ehrenamtliche Mitarbeiter und je ein Ferienschüler unterstützt. Unsere Bewohner haben es sichtlich genossen.

Schafschur

Von Ende April bis in den Oktober hinein, haben wir bei uns jedes Jahr ganz besondere Gäste. Heidschnucken grasen dann ganz genüsslich auf der Wiese.  Sie sind ein Anziehungsmagnet für unsere Bewohner aber auch für  Kindergärten aus unserem Quartier. Jedes Jahr im Juni steht die Schafschur an, die immer  viele Besucher anlockt. Dies ist immer ein Erlebnis für Groß und Klein.

„Safety fist“ im Straßenverkehr oder Rollator-Training im Zentralhospital

Mitte Juni fand unser jährliches Rollator-Training durch die Verkehrswacht statt. Bei interessierten Bewohnern kommt es immer gut an. Unsere Bewohner können ihre Geschicklichkeit testen, es werden Bremsen und Höheneinstellungen überprüft.

„Gartenfreunde“-Treff

Anfang Juni trafen sich wieder die „Gartenfreunde“ zur Sommerbepflanzung. Wie immer gab es Wissenswertes über die Blumen der Saison  zu erfahren, anschließend wurde fleißig gepflanzt und auf ein reiches Blütenmeer angestoßen.

Plattenabend

Unsere Männer treffen sich einmal im Monat zum Plattenabend. Dieser wird von unserem ehrenamtlichen Mitarbeiter Johannes Nitschke geleitet. Natürlich dürfen auch Musikwünsche und ein kühles Bier nicht fehlen!

Tierisch gute Mitbewohner

In unserer Einrichtung sind viele Kleintiere zu Hause. Fische, Katzen Meerschweine und ein Kaninchen bereichern unseren Alltag. Zweimal im Monat besucht uns Herr Schaffer mit Hund Lucky. Über das Frühjahr und den Sommer grasen bei uns auch Schafe- Heidschnucken. Viele Tierliebhaber freuen sich auf viele schönen Begegnungen.

„Schau rein!“-Tag

Am 16.03.19 lud unser Haus zum „Schau rein!“-Tag ein. Interessierte Schüler/innen  konnten sich über das Berufsbild des Altenpflegers informieren und auch verschiedene Hilfsmittel ausprobieren.

Ausflug zum 1. Ostereier-Gestaltungswettbewerb

Am 14.03.19 folgten wir einer Einladung des AWO Altenpflegeheimes „Friedrich Wagner“ in Olbersdorf. Schon die Fahrt war für unsere Bewohnerinnen ein Erlebnis. Im AWO Altenpflegheim angekommen wurden wir herzlich begrüßt und aufgenommen. Unsere Bewohner fühlten sich vom ersten Augenblick an sehr wohl. Anschließend wurden Ostereier in den verschiedensten Techniken gestaltet. Beim gemeinsamen Mittagessen gab es so manch nettes Gespräch zwischen den Bewohnerinnen der beiden Einrichtungen. Den krönenden Abschluss bildete die Siegerehrung. Unsere Bewohnerin Frau Horn belegte den 2. Platz mit ihrem marmorierten Ei. Für jede Bewohnerin gab es eine Teilnahmeurkunde und ein Primel. Frau Ain lud unsere Bewohnerinnen zu einer kleinen Hausführung ein, dies fanden sie sehr interessant. Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Beteiligten für diesen schönen, abwechslungsreichen Tag. Wir freuen uns auf einen Gegenbesuch.

 

Feier zum Frauentag

Auf Wunsch vieler Bewohnerinnen feierten wir am  8. März das erste Mal den Frauentag im großen Rahmen. Herr Stecker sorgte mit seiner Gitarre für ausgelassene Stimmung und es wurden auch lustige Gedichte und lobende Worte, an die Frauenwelt, vorgetragen. Bowle und Eierlikör rundeten den bunten Nachmittag ab.

„Musik macht Laune“

Unsere Bewohner hatten viel Spaß bei der diesjährigen Faschingsfeier. Unter dem Moto: „Musik macht Laune“ trat Thomas Glück aus Pulsnitz bei uns auf.  Er sorgte als Heino, Andrea Berg, Anton aus Tirol und als Elvis Presley für beste Stimmung.


Im Februar war wieder einiges los!

Am 20. Februar war der Görlitzer Karneval- und Tanzsportverein e. V. bei uns zu Besuch. Er sorgte mit seinem bunten, abwechslungsreichen Programm für gute Laune.

Mit einigen Bewohnern waren wir wieder einmal im Schlesischen Museum zu Görlitz, im Rahmen „Kultur mit und ohne Demenz“. Wir waren eingeladen zu einer musikalischen Reise durch die Bilderwelt Alexander Camaros aus Breslau. Vor allem die handgemachte Musik bereitete unsern Bewohnern viel Freude.

Ferienkinder aus dem Kinder-Kultur-Café Camaleón waren bei uns zu Besuch und überreichten uns selbstgebaute Vogelhäuschen. Sie kamen mit einigen Bewohnern ins Gespräch über „Spiele – früher und heute“. Es fand ein interessanter Austausch statt.

Clown Blümchen

Clown Blümchen aus Zittau besuchte unsere Bewohner und zauberte Ihnen ein Lächeln ins Gesicht.

Sternensinger zu Besuch

Anfang Januar waren die Sternensinger zu Besuch und segneten unser Haus.  Diesmal sammelten sie für behinderte Kinder in Nepal.

Wiesbadener Schüler zu Besuch im Zentralhospital

Seit 26 Jahren kommen Schüler der Helene-Lange-Schule aus der Partnerstadt Wiesbaden zu ihrem dreiwöchigen Sozialpraktikum nach Görlitz. Sie bewerben sich im Vorfeld in einer der sozialen Einrichtungen in Görlitz, z. B. Altenpflegeheime, Kindergärten und Behinderteneinrichtungen. Das Zentralhospital ist von Anfang an dabei. Im Oktober diesen Jahres absolvieren fünf junge Männer ihr Praktikum bei uns und sorgen für reichlich Abwechslung.

Besuch auf vier Pfoten

Seit neustem werden unsere Bewohnerinnen und Bewohner von Hund Lucky und seinem Herrchen besucht. Hier findet ein erstes gegenseitiges Beschnuppern und Kennenlernen statt. Der Hundebesuchsdienst ist ein neues Angebot der Tiergestützten Therapie, welche bereits seit Anfang der 1990er Jahre bei uns im Zentralhospital Görlitz Anwendung findet.

12. Adventsmarkt im Zentralhospital

Am 1. Advent fand in unserem Haus wieder der traditionelle Adventsmarkt – mittlerweile schon zum 12. Mal – statt. Für unsere Bewohner, Angehörige und Gäste gab es im Festsaal ein buntes Programm der Bläsergruppe aus Beiersdorf. Anschließend spielte der Posaunenchor der Innenstadtgemeinde im Hof weihnachtliche Weisen. Im Haus und Garten gab es viele Stände, die zu einem Besuch einluden.
Die Mitarbeiter des Hauses haben mit viel Liebe, Fleiß und Mühe uns und unseren Gästen erlebnisreiche Stunden beschert.


Video bei Youtube

Das Zentralhospital Görlitz feierte im August 2013 sein 150-jähriges Bestehen.

Video bei Youtube