zur Aktuell-Übersicht

15. Juni, 2018 von // , , , ,

2. Gesundheits- und Familientag für Mitarbeiter der AWO Oberlausitz

Am Samstag, dem 9. Juni 2018 fand im Messe- und Veranstaltungspark Löbau der zweite Gesundheits- und Familientag für die Mitarbeiter der AWO Oberlausitz statt. Besonders daran war, dass auch Angehörige, wie Kinder, Eltern und Großeltern an der Veranstaltung von 10.00-16.00 Uhr teilnehmen konnten. Bei heißen Temperaturen ließen es sich ca. 600 Besucher nicht nehmen, verschiedene Attraktionen und Mitmach-Aktionen anzuschauen und auszuprobieren. Auf dem Zuckerplateau und in der Blumenhalle gab es ausreichend Erlebnismöglichkeiten für Groß und Klein.

So gab es verschieden gesundheitsorientierte Angebote wie beispielsweise verschiedene Körpertests bei Krankenkassen und Fitnessstudios. Neben einem Showkoch der frisches Brot mit leckeren Aufstrichen und fruchtigen Smoothies anbot, konnte man sich auch über verschiedene Sportarten wie das Radeln und Fahrradtypen informieren. Spaß erleben können nicht nur Kinder auf einem nostalgischen Kinderkarussell, sondern auch auf dem Smoothiefahrrad oder beim „Portraitieren“ durch einen Cartoon-Zeichner. Clown Ferdi hielt sich den ganzen Tag auf dem Gelände auf und verteilte Ballonfiguren oder zeigte Jonglage.

Im Rahmen der Veranstaltung fand das 2. AWO-Sportfest mit den sportlichsten Kindern aus fünf Kindertagesstätten der AWO Oberlausitz statt. Diese hatten sich im Voraus beim ehrenamtlichen Sportangebot mit dem „Sport-Opa“ Uwe Donath dafür qualifiziert. Bei Medizinballwerfen, Weitsprung oder Staffellauf maßen sich die Kinder gegenseitig. Zum Schluss gab es für die Gewinner vor der großen Bühne eine Urkunde und einen kleinen sportlichen Gewinn.

Eine besondere Mitmach-Aktion war wieder ein Teamwettbewerb für die Mitarbeiter der AWO Oberlausitz – die „Spiel- und Spaßstation“. Bei diesem Wettkampf spielten elf Teams der verschiedensten Einrichtungen gegeneinander. Einen Basketballkorb werfen, ins Tor beim Unihockey schießen, einen Hindernislauf absolvieren und beim Bogenschießen die Scheibe treffen – all diese Aufgaben mussten durchlaufen werden. Die drei ersten Teams mit den meisten Punkten gewannen einen finanziellen Zuschuss für eine teambildende Maßnahme sowie ein paar kleine Preise. So zählte das Team der Sozialpädagogischen Tagesgruppe aus Görlitz als Gewinner, gefolgt vom Team der Kindertagesstätte Großhennersdorf und dem Team des Ambulanten Pflegedienstes Görlitz. Kräftig eingeheizt wurden die Teams während des Wettkampfs von der Trommlergruppe „Bloco Tucano“ aus Görlitz.

Umrahmt wurde die Veranstaltung mit einem bunten Bühnenprogramm, durch das Moderator Silvio Zschage vom MDR Sachsen führte. Die Besucher konnten beim Mitmach-Zumba der Tanzschule Lucke sich sportlich betätigen oder aber die Hüften kreisen lassen, als die kleinen Mädchen der Orientalischen Bauchtanzgruppe der Kindertagesstätte „Haus Sonnenschein“ aus Löbau ihre Künste präsentierten. Auch Clown Ferdi zeigte bei seiner Zaubershow, was er konnte und ließ die Kinder mitzaubern.

Für die Mitarbeiter gab es am Ende des Tages ein Gewinnspiel mit einem tollen Hauptpreis. Einige Stationen auf dem Gelände dienten zum Mitmachen und Ausprobieren. Nach dem Durchlaufen dieser Stationen und der Sammlung von sieben Stempeln war die Teilnahme am Gewinnspiel gesichert. Der erste Preis war ein Wochenende im Trixi Ferienpark und wurde von einer Kollegin aus der Kindertagesstätte Dürrhennersdorf gewonnen. Über den zweiten Preis freute sich eine Kollegin aus der Kindertagesstätte Großhennersdorf, die damit eine Fahrzeugaufbereitung beim Autohaus Löbau GmbH kostenlos nutzen kann. Zwei Karten für ein Konzert beim kommenden Park Openair im Messepark Löbau gewann eine Kollegin vom Ambulanten Pflegedienst Görlitz. Allen Gewinnern gilt ein herzlicher Glückwunsch und viel Spaß beim Einlösen der Gutscheine.

Im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagement plante eine Gruppe von Mitarbeitern verschiedener Bereiche zum zweiten Mal diese Veranstaltung. Ziel war es, die Mitarbeiter über gesundheitsrelevante Themen zu informieren und sie zu gesundheitsbewusstem Verhalten anzuregen, aber auch gleichzeitig einen schönen Tag mit der Familie zu erleben. Mit dieser Veranstaltung dankte die Geschäftsleitung der AWO Oberlausitz all seinen Mitarbeitern für ihre täglich geleistete Arbeit. Finanzielle Unterstützung leisteten der Messepark Löbau, die AOK Plus, die Bäckerei Schwerdtner und das Autohaus Löbau GmbH, denen ein besonderer Dank gilt.

Allen Beteiligten gilt ein großes Dankeschön für das Gelingen der Veranstaltung.

Fotos: Uwe Donath, AWO Oberlausitz