zur Aktuell-Übersicht

21. September, 2017 von //

15-Jahr-Feier der Wohnstätten für Menschen mit Behinderungen in Löbau

Am 16.09.2017 feierten die Wohnstätten für Menschen mit Behinderungen in Löbau ihr 15-jähriges Bestehen. Eröffnet wurde das Fest durch den Leiter der Wohnstätten Benjamin Frenzel und den Vorstandsvorsitzenden der AWO Oberlausitz Karl Ilg sowie durch eine Vielzahl von Tauben, die in den Himmel flogen.

Um über alle weiteren Abläufe entsprechend informiert zu sein, führte Moderator Erwin Danker mit allerlei Witz und Charme durch den Tag.

Mit einem bunten Musikprogramm gestaltete die Musikgruppe der Wohnstätten den ersten Höhepunkt. Weiter ging es mit einer Modenschau der Bewohner der 6. Außenwohngruppe aus Herwigsdorf sowie einer tänzerischen Darbietung der Funken vom Kittlitzer Faschingsclub.

Neben dem vielfältigen Programm gab es zahlreiche weitere Attraktionen. Die Palette reichte von sportlichen Angeboten wie Reiten und Bogenschießen bis hin zu kreativen Angeboten wie Basteln und Kinderschminken. Für wen hier noch nichts dabei war, dem bot sich die Möglichkeit ein Alpaka zu streicheln, an der Glücksbude tolle Preise zu gewinnen, von der Beschäftigungstherapie selbstgestaltete Arbeiten oder auch Alpakaprodukte käuflich zu erwerben. Darüber hinaus wurde der Tag von Kooperationspartnern mitgestaltet. An ihren Ständen konnte beispielsweise am Glücksrad gedreht oder das Swingo-Kegeln ausprobiert werden.

Mit kreativ gestalteten und zum Verweilen einladenden Stellwänden präsentierten sich zudem die jeweiligen Teilbereiche der Wohnstätten.

Für das leibliche Wohl der Besucher war reichlich gesorgt – ob süß oder herzhaft, für jeden Geschmack war etwas dabei.

Den krönenden Abschluss des ereignisreichen Tages bildete der Auftritt der Schlagersängerin Angelika Martin, welche die zahlreichen Besucher zum Mitsingen und Tanzen animierte. Wer wollte, konnte sogar im Anschluss ein Autogramm ergattern.

Bei durchaus schönem Wetter und mit einem vielseitigen Programm wurde das Fest ein Höhepunkt im Alltag der Bewohner und ambulant betreuten Klienten.

Ein großes Dankeschön geht an:

  • Schlagersängerin Angelika Martin
  • die  Musikgruppe der Wohnstätten für Menschen mit Behinderungen
  • den Kittlitzer Faschingsclub e.V.
  • die Bewohner der 6. Außenwohngruppe
  • die Alte Apotheke OHG
  • den Pferdehof Maaß in Zoblitz
  • das Therapiezentrum Löbau
  • die AOK
  • die Ostsächsischen Eisenbahnfreunde
  • die Abteilung Bogenschießen des Ostsächsischen Sportverein Zittau e.V.
  • Frau Martina Bernhard mit ihren „Vierbeinern“
  • Herrn Erwin Danker
  • Frau Marlies Reuß
  • Familie Fiedler
  • die AWO Oberlausitz Service GmbH
  • sowie an alle Helfer, Mitarbeiter und ehrenamtlich Tätige der Wohnstätten für Menschen mit Behinderungen.