Grenzüberschreitende Projekte

Im Januar 2017 begann für die AWO Oberlausitz und drei ihrer Kindertagesstätten das mehrjährige Projekt „Gemeinsam spielen, voneinander lernen. – Společně si hrát a navzájem se učit.“, welches durch Mittel der Europäischen Union gefördert wird.
Die Kindertagesstätte „Spreequellspatzen“ in Neugersdorf kooperiert dabei mit der tschechischen Mateřská škola in Dolní Podluží, mit der bereits seit einigen Jahren eine enge Zusammenarbeit besteht.

Die Einrichtung wünscht sich, dass die Kinder kontaktfreudiger zu den tschechischen Kindern werden und ihre Hemmungen zu einer anderen Sprache verlieren. Sie können durch das Projekt viel über unser Nachbarland erfahren und bekommen Einblicke in die Sitten, Bräuche und Feste. Die Sprachbarrieren sollen genommen werden, sodass die Kinder viel Freude daran haben, sich mit den anderen Kinder zu verständigen. Dafür wurde eine Sprachmittlerin in der Einrichtung für die Dauer des Projektes eingestellt. Sie begleitet die Kinder im Alltag mit der tschechischen Sprache. Zudem unterstützt sie die Gruppe beim Planen der gemeinsamen Treffen und begleitet die Ausflüge.

Die teilnehmenden Kinder im Projekt sind derzeit die Schulanfängern für 2018 und die Kinder im Alter von 3 bis 4 Jahren. Unser Ziel ist es, dass die Kinder das Projekt bis zur Einschulung begleiten können und dadurch an die ersten Sprachkenntnisse in den weiterführenden Bildungseinrichtungen anknüpfen können.

Unsere Einrichtung hat bereits Erfahrungen mit grenzüberschreitenden Projekten. Die positiven Erfahrungen daraus haben dazu motiviert, erneut ein solches Projekt zu starten.

Die Kinder begegnen sich monatlich. Die Treffen finden immer abwechselnd in Tschechien oder in Deutschland statt und werden durch die Kindertagesstätte des jeweiligen Landes vorbereitet. Es wird sich dabei in den Einrichtungen getroffen, gebastelt und gespielt oder Ausflüge im jeweiligen Land unternommen. Die Kinder lernen so Lieder und Spiele des anderen Landes kennen und sich in der anderen Sprache zu vorständigen.

Vogelhochzeit

Beim ersten Treffen besuchten die tschechischen Kinder die Kindertagesstätte der „Spreequellspatzen“. Die deutschen Kinder führen für sie nochmals das Stück von der Vogelhochzeit auf. Danach wurde gemeinsam gespielt und gesungen. Die Vögel brachten für die Kinder Überraschungseier, als Dank dafür, dass sie im Winter am Futterhaus gefüttert wurden.

Ausflug in die Glasmanufaktur nach Lindava (CZ) am 16.02.2017

Beim zweiten Ausflug ging es für die Neugersdorfer Kinder nach Tschechien. Die Kinder und Erzieher besichtigten die Glasmanufaktur in Lindava. Dabei konnten sie selbst eine Vase aus Glas herstellen und sich aus Glasperlen Ketten fädeln. Anschließend verbrachten sie gemeinsam Zeit auf dem Spielplatz, beobachteten die Nutrias und bestaunten die Glaselemente im Außengelände. Abschließend gab es ein leckeres Mittagessen.

Fasching

Am 6. März feierten die Neugersdorfer Kinder mit den tschechischen Kindern Fasching. Es wurden gemeinsam Faschingslieder gesungen, Masken gebastelt und anschließend verkleideten sich alle. Zum Abschluss der Begegnung wurde ein kleiner Umzug durchs Haus veranstaltet. Alle hatten riesigen Spaß.