Angebote und Projekte

In der Kindertagesstätte „Knirpsenland“ können Kinder im Alter von einem Jahr bis zum Schuleintritt betreut werden. Dafür werden ab einem Alter von drei Jahren altersreine Gruppen in der oberen Etage angeboten. Im Untergeschoss haben die Krippenkinder ihren Bereich.
Im Kellerbereich ist ein Turn- und ein Mehrzweckraum für sportliche Betätigung, Theaterspiel, Musikhören, Experimentieren und vieles mehr vorhanden.

Auf der großen Freifläche gibt es zu jeder Jahreszeit vielfältige Möglichkeiten für den Aufenthalt im Freien, um besonders dem Bewegungsdrang der Kinder gerecht zu werden.

 

Lass mir Zeit
Vertrauen aufzubauen,

meinen Rhythmus zu finden,
mich nach meinen Bedürfnissen zu entwickeln,
die Welt zu entdecken,
zu experimentieren,
mit anderen zu spielen,
meinen Bewegungsdrang auszuleben,
ebenso wie Rückzugsmöglichkeiten zu haben,
kurz um……………
ich selbst zu sein.

Maria Montessori, Forderung eines Kindes


Um diesen Forderungen nachzugehen, arbeitet die Einrichtung nach dem Situationsansatz mit hauptsächlichem Potential für Beobachtung und Bewegung. In der Haupttätigkeit „Spiel“ haben die Kinder die Möglichkeit auch in andere Gruppen bzw. Räume zu gehen, um mit Freunden, Geschwistern und anderen Kindern zu spielen. Um in der Gemeinschaft einen interessanten und erlebnisreichen Tag zu erleben, bedarf es einer verlässlichen Tagesstruktur mit Normen, Regeln und Grenzen schon von kleinsten Kinderbeinen an. Durch die altersreine Gruppenstruktur wird die Schulvorbereitung im ganztägigen Tätigkeits- und Lernprozess vollzogen und besonders im letzten Kindergartenjahr finden dazu vielfältige Projekte statt.

Kneippen für die Gesundheit der Kinder wird im Konzept der Einrichtung groß geschrieben. Neben Wassertreten, kalten Armbädern, viel Bewegung an der frischen Luft und vieles mehr, ist auch die gesunde Ernährung der Schützlinge ein wichtiges Thema. Mit dem Projekt „TIGER KIDS“, welches durch die AOK unterstützt wird, wird den Kindern ein tägliches Obstfrühstück angeboten (manchmal auch von den Kindern selbst zubereitet), eine Getränkestation täglich bereitgestellt und den Kinder vermittelt, welche Nahrungsmittel gesund sind.