Angebote & Projekte

Das „Kinderhaus“ in Jonsdorf profitiert von seiner reizvollen Lage in unmittelbarer Nähe von Wald und Felsen. Hier haben wir die besten Bedingungen, in den Kindern die Liebe zur Natur zu erwecken sowie vielfältige Möglichkeiten, die Umgebung in spielerischer Form zu entdecken und zu erforschen. In unserer Einrichtung stehen die aktive Bewegung und der Aufenthalt in unserer schönen Landschaft im Vordergrund.

Das „Kinderhaus“ ist seit April 1995 in der Trägerschaft der AWO Oberlausitz.

Der Leitgedanke für unser Bildungs- und Erziehungskonzept lautet:

Kinder haben von Anfang an eigene Rechte und vollziehen die für die Entwicklung und Entfaltung notwendigen Schritte durch eigene Aktivitäten. Es geht uns in unserer täglichen Arbeit darum, Kinder mit ihren Entwicklungsbedürfnissen in ihren Situationen zu verstehen und die Fähigkeiten der Kinder zu fördern, mit sich selbst, mit anderen und mit den an sie gestellten Anforderungen sicher und selbstbewusst(er) zurecht zu kommen. Dabei setzen wir auf eine anregende  Erziehungspartnerschaft mit den Eltern und Familien der Kinder. Wir achten jedes Kind in seiner Individualität und begegnen ihm stets liebe- und vertrauensvoll.

Unsere Einrichtung befindet sich in dem ehemaligen Gebäude der Grundschule, welches 2007/2008 komplett saniert wurde. In unserem Kinderhaus befinden sich fünf Gruppenräume und im Erdgeschoss ein schöner großer Sportraum, der auch von verschiedenen Jonsdorfer Sportgruppen genutzt wird. Für unsere Krippenkinder steht auf gleicher Ebene ein Schlafraum zur Verfügung. Im Hortbereich können die Kinder ein Computerkabinett, ein Hausaufgabenzimmer und einen Kuschelraum zusätzlich nutzen. Durch die Einrichtung eines Speise- und Mehrzweckraumes wurde in den Gruppenräumen mehr Raum zum Spielen für die Kinder geschaffen.

Die gesunde Entwicklung unserer Kinder liegt uns sehr am Herzen, deshalb bieten wir täglich ein 2. Obst- und Gemüsefrühstück an.

Unsere älteste Kindergruppe besucht regelmäßig in der Wintersaison die Jonsdorfer Eishalle mit dem Ergebnis, dass zum Schuleintritt unsere Kinder das Schlittschuhlaufen beherrschen.

Wir nutzen die schneereiche Zeit und unsere Gegend, um mit unseren Kindern aktiv das Skifahren am Lift und auf der Langlaufloipe zu erlernen. Damit wecken wir bei den Kindern die Freude und das Interesse am Wintersport und tragen gleichzeitig zu einer gesunden Entwicklung der Kinder bei. Ausgiebige Wanderungen im des Zittauers Gebirges, sowie der Besuch vom Jonsdorfer Gebirgsbad sind feste Bestandteile des Kindergartenalltages.

Bestehende Traditionen werden im Kinderhaus gepflegt und gelebt.

  • Geburtstage
  • Faschingsfest
  • Osterfest
  • Vogelhochzeit
  • Mutti-Vati-Nachmittag
  • Oma-Opa-Tag
  • Ferienhöhepunkte
  • Herbstfest
  • Weihnachten

Wir nutzen viele Möglichkeiten unseres Ortes, um den Kindern Naturerlebnisse und Heimatverbundenheit erlebbar zu machen. Das sind unter anderem das Schmetterlingshaus, die Kegelbahn, die Minigolfanlage, der Streichelzoo, der Kurpark und die Eishalle.

Wir pflegen inspirierende und erfüllte Partnerschaften – auch über Generationen hinweg, z. B. mit dem „Altenheim am Kurpark“ der AWO Oberlausitz, der Schkola Jonsdorf und der Grundschule.

Liebe Eltern, sind Sie neugierig geworden?

Kommen Sie in unsere Einrichtung, lassen Sie sich durch unser Haus führen und in einem Gespräch alle offenen Fragen klären.