Angebote & Projekte

Wir bieten eine altersgemischte Krippengruppe für die Betreuung von Kindern bis 3 Jahre mit einer liebevollen Zuwendung, individuellen Betreuung und Erziehung. In vier Kindergartengruppen hat jedes Kind „seine“ Gruppe: mit eigenem Gruppenzimmer, Garderobe und Sanitärtrakt. Für die Kindergartenkinder ist der Tagesablauf so gestaltet, dass Mahlzeiten, Lernangebote und Schlafenszeiten in den Kerngruppen organisiert werden. Der Früh- und Spätdienst, die Spielzeiten, das Spiel im Funktionszimmer und die Bücherecke, der Bewegungsraum und das große Foyer sowie der Aufenthalt im Freien stehen allen Kinder „offen“.

Eine naturnah angelegte, große Freifläche mit vielfältigen Spiel-, Sport- und Bewegungsmöglichkeiten motiviert alle Kinder zu einem abwechslungsreichen und interessanten Spiel im Freien. Sitz-, Konstruktions- und Bauecken ermöglichen den Erziehern jederzeit eine Verlagerung der unterschiedlichen Angebote in den schönen Garten. Viel Bewegung und Aufenthalt an der frischen Luft gehören zum Alltag.

Unsere Kindertagesstätte arbeitet nach dem Situationsansatz. Das bedeutet, unsere pädagogische Arbeit ist:

  • eine Einladung, sich mit den Kindern auf das Leben einzulassen
  • die Arbeit an Projekten und die Erarbeitung situationsbedingter Themen der Kinder durch ein anregendes Lernumfeld
  • die Bereitstellung vielfältiger Materialien, Räume und Gelegenheiten für ein selbständiges Tun der Kinder
  • eine kreative und abwechslungsreiche Spielzeit mit den Kindern
  • die Förderung der Gemeinschaftsfähigkeit, der Selbstständigkeit und des Selbstbewusstseins der Kinder
  • die Vermittlung von Grundwerten, wie Ehrlichkeit, freundschaftliches Miteinander, Toleranz, gegenseitige Achtung und Anerkennung, Ordnung… und das Einhalten von Regeln und Normen
  • eine intensive Vorbereitung auf die Schulzeit
  • eine enge Zusammenarbeit mit allen Eltern, dem Gemeinwesen und den Vereinen unseres Ortsteiles

Oberster Grundsatz ist dabei: Nicht für die Kinder denken und handeln, sondern mit ihnen. Das bedeutet und umfasst, ihnen Verantwortung übertragen, sie anzuregen und sie selbständig werden zu lassen. Das Kind ist bei uns Akteur seiner eigenen Entwicklung!

Für alle Erzieherinnen ist der Sächsische Bildungsplan die Grundlage bei ihrer Bildungs- und Erziehungsarbeit.

In enger Zusammenarbeit mit den Eltern geben wir den Kindern vielseitige Angebote, Ereignisse aus ihrer Umwelt nachzuerleben, diese zu verstehen und ihre Erfahrungen zu erweitern. Wir betrachten das Spiel als wichtigste Erfahrungs-, Ausdrucks- und Lernform für unsere Kinder. Deshalb geben wir ihnen täglich die Möglichkeit, ihr Leben durch phantasievolle und schöpferische Tätigkeiten zu begreifen. Gemeinsam mit den Kindern gestalten wir ein aktives, interessantes und ideenreiches Kindergartenleben.