zur Aktuell-Übersicht

26. Mai, 2014 von //

Kinderkrippe „Südzwerge“ feiert 45-jähriges Bestehen

Die Kinderkrippe „Südzwerge“ in Löbau feierte am 23. Mai 2014 mit den Kindern, Familien und geladenen Gästen das 45-jährige Bestehen der Einrichtung und ihr Kindertagsfest.

Nach einem gemeinsamen Kinderlied mit den Eltern gab die Leiterin der Krippe Petra Rassel den Gästen einen Rückblick über die letzten 45 Jahre und ehrte Gudrun Nitschke, die 1969 als erste Leiterin der Einrichtung tätig war. Auch Kessrin Schulze, die erste Leiterin unter Trägerschaft der AWO Oberlausitz seit 1993, und Maria Haidig, eine langjährige Erzieherin und nun ehrenamtliche Mitarbeiterin, wurden geehrt und ihnen für ihre Arbeit gedankt.

Die Veranstaltung wurde mit dem Anschnitt einer großen Geburtstagstorte, dem Auftritt der Bauchtanzgruppe „Zuckerpuppen“ aus der benachbarten Kindertagesstätte „Haus Sonnenschein“ und einer Aufführung einer Pippi Langstrumpf umrahmt. Mit einer Hüpfburg, einer Bimmelbahn und vielen verschiedenen Spielmöglichkeiten konnten die Kinder ihr Fest mit großem Spaß erleben.