zur Aktuell-Übersicht

1. März, 2017 von //

„Hochsteinfüchse“ auf Faschingsumzug

Ungefähr 70 Kinder des Hortes „Hochsteinfüchse“ in Kleindehsa sind am Faschingsdienstag durch das Dorf gezogen.

Verkleidet als Hexen, Prinzessinnen, Räuber und Teufel zogen sie gemeinsam mit den Erziehern von der Grundschule aus, über die Dorfstraße, weiter zur Kötschauer Straße, vorbei an der Spedition Kühn, entlang der Hauptstraße über die Dorfstraße und wieder zurück zur Schule. Insgesamt einen Bollerwagen voller Süßigkeiten und Kekse erhielten die Kinder von den Dorfbewohnern. Diese freuten sich über die zahlreich verkleideten Schüler.