zur Aktuell-Übersicht

10. Mai, 2017 von //

Großes Werkeln im Garten der Kita „Am Zauberwäldchen“ in Görlitz

Seit Montag herrscht großes Werkeln im Garten der Kindertagesstätte „Am Zauberwäldchen“ in Görlitz. Bagger und Kipper lassen die Kinder staunen, was sich da im hinteren Bereich des Gartens tut.

Spielplatzgestalter Michael Grasemann aus Dresden ist mit seinen Kollegen in den nächsten Wochen im Einsatz, um den Kindern einen neuen Gartenbereich herzurichten.

Bisher gab es für die Kindergartenkinder nur zwei Sandkästen, ein Klettergerüst und eine Nestschaukel. Die beiden letztgenannten Spielgeräte waren aufgrund fehlenden Fallschutzes einige Monate nicht vom TÜV zugelassen. Nun sind folgende Spielmöglichkeiten im Entstehen:

  • eine neue, weich verlaufende Abgrenzung zum Krippenbereich
  • ein gut platziertes Gerätehaus
  • eine Wippe
  • eine Doppelschaukel
  • einen großen Bauspielplatz
  • wie im Märchenland angeordnete Pilze und Schnecken

Bald kann der neue Garten eingeweiht und viel gespielt werden.