• Behindertenhilfe. Arbeit mit Tieren.

Angebote & Ausstattung

In diesem Wohnheim wird 36 Menschen mit unterschiedlichen Behinderungsgraden ein Zuhause geboten, die eine Werkstatt für behinderte Menschen besuchen. Innerhalb des Hauses sind vier eigenständige Wohngruppen mit jeweils neun Plätzen eingerichtet. Im Haus gibt es vier Einzelzimmer für Rollstuhlfahrer. Die Bewohner leben in 28 Einzelzimmern, zwei Apartmens  oder einem Doppelzimmer. Die Bewohner zwei benachbarter Einzelzimmer nutzen den dazwischen liegenden Sanitärbereich gemeinsam.

Sowohl die beiden Apartments, Doppelzimmern und die barrierefreien Einzelzimmer verfügen über einen eigenen Sanitärbereich.

Zusätzlich gibt es auch das Angebot zur Kurzzeitbetreuung.

Jeder Bewohner übernimmt innerhalb seiner Gruppe entsprechend seinen Fähigkeiten und Möglichkeiten bestimmte Aufgaben. Neben den hauswirtschaftlichen Tätigkeiten werden in der freien Zeit auch Geburtstagsfeiern, Urlaubsfahrten, Ausflüge und Gruppennachmittage geplant und durchgeführt. Verschiedene Interessengemeinschaften wie zum Beispiel Kegeln, Fußball etc. bieten weitere Möglichkeiten zur Beschäftigung.

Dabei bieten die großzügigen Freiflächen genügend Freiräume für Sport, Spiel und Entspannung.