• Behindertenhilfe. Arbeit mit Tieren.

Angebote

Was ist der Freizeittreff?

Er ist ein Treffpunkt für Menschen mit und ohne Behinderungen, die gemeinsam ihre Freizeit verbringen möchten. Die vielfältigen Angebote haben für jeden etwas zu bieten.

Wer kann den Freizeittreff besuchen?

Vor allem Menschen mit Behinderungen und ihren Angehörigen steht der Treff offen. Aber auch jeder andere Interessierte kann sich ebenfalls gern bei uns melden.

Wann kann man den Freizeittreff besuchen?

Der Freizeittreff hat zu den Veranstaltungen laut Veranstaltungsplan geöffnet, freitags sind die Veranstaltungen immer außer Haus. Das Ende der Veranstaltungen ist gegen 18:00 Uhr. Näheres erfahren Sie aus dem Veranstaltungsplan oder durch einen Anruf.

Muss man sich im Freizeittreff anmelden?

Nein, sagen Sie uns aber gern Bescheid, wenn Sie kommen möchten. So können wir besser planen. Auch Freunde sind herzlich willkommen.
(Anmerkung: laut Veranstaltungsplan kann man zu einigen Veranstaltungen ohne Anmeldung nicht teilnehmen)

Was kostet der Besuch im Freizeittreff?

Das ist unterschiedlich. Für die meisten Angebote ist ein Eigenanteil zu zahlen. Bei Ausflügen sind Eintrittsgelder und ein eventueller Imbiss zu zahlen. Busgeld ist in der Regel nicht notwendig, da wir mit Schwerbehindertenausweis Fahrvergünstigungen nutzen können.
Auch können zusätzliche Betreuungsleistungen gemäß § 45b Abs. 3 SGB XI zur Finanzierung abgerechnet werden.

Wie kommt man in den Freizeittreff, wenn man nicht in Löbau wohnt?

Es besteht die Möglichkeit, Menschen mit Behinderung abzuholen und zurück zu bringen. Dazu bitten wir um vorherige Rücksprache.

 

Unsere Mitarbeiter und viele ehrenamtliche Helfer sind für Sie da.