• Behindertenhilfe. Arbeit mit Tieren.

Angebote & Ausstattung

Für zwölf selbstständige Menschen mit Behinderungen stehen im Wohngebiet Löbau-Nord vier Wohnungen zur Verfügung. Tür an Tür mit nichtbehinderten Nachbarn leben jeweils drei Menschen mit Behinderungen in einer der durch uns angemieteten Vierraumwohnung. Jedem Bewohner steht ein eigenes Zimmer zur Verfügung, darüber hinaus werden Küche, Wohnstube, Bad und Balkon gemeinschaftlich genutzt.

Die Außenwohngruppe im Zentrum von Löbau bietet auf drei Etagen Platz für insgesamt elf Bewohner. Auch hier steht jedem Bewohner ein eigenes Zimmer zur Verfügung. Küche, Wohnstube, Bad und die Außenanlage werden gemeinschaftlich genutzt.

Nicht nur in der Stadt Löbau bieten wir Außenwohngruppen für Menschen mit Behinderungen an, sondern auch auf dem Lande. In Herwigsdorf bei Löbau können auf einem Dreiseithof ebenfalls elf geistig behinderte Erwachsene auf drei Etagen, in unterschiedlich großen Wohngruppen leben.
Auch hier bieten wir jedem Bewohner ein eigenes möbliertes Zimmer sowie Räume zur gemeinschaftlichen Nutzung.  Die großzügige Außenanlage ermöglicht Platz zur  Tierhaltung sowie zum Anbau von Obst und Gemüse.
Hilfreich für das Wohlbefinden und zur Förderung von Eigenständigkeit der Menschen mit Behinderung ist die Betreuung von Tieren. Deshalb gibt es auf dem Hof zwei Alpakas, vier Katzen,  Kaninchen, Meerschweinchen und Wellensittiche, die durch die Bewohner versorgt werden.