Zentralhospital Görlitz

Das Zentralhospital Görlitz befindet sich, umgeben von einer großen Parkanlage, mitten in der Görlitzer Innenstadt und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.

Unsere traditionsreiche Einrichtung bietet 80 Bewohnern Platz, verfügt über Pflegebäder auf jeder Etage, gemütliche Aufenthaltsräume und einen großen Festsaal.

Die Altenpflegeheim Zentralhospital Görlitz ist Mitglied des Geriatrie-Netzwerkes.

Kapazität 80 Plätze in Einzel- und Doppelzimmern
Verpflegung Eigene Küche
Besondere Angebote
  • Betreuung nach dem „Primary-Nursing-System“
  • gemütliche Aufenthaltsräume und ein großer Festsaal
  • Pflegebäder auf jeder Etage

Der Medizinische Dienst der Krankenkassen (MDK) prüft einmal im Jahr die Pflegequalität von allen Pflegeeinrichtungen.

Transparenzbericht MDK – 2016

 

Im November 2013 erhielt die Einrichtung erstmals von der Bundesinteressenvertretung der Nutzerinnen und Nutzer von Wohn- und Betreuungsangeboten im Alter und bei Behinderung e. V. (BIVA) den „Grünen Haken“.

Diese Auszeichnung steht für Lebensqualität und Verbraucherfreundlichkeit im Altenpflegeheim. Sie wird alle 2 Jahre verliehen.

Urkunde „Grüner Haken“

Begutachtungsergebnis

Weitere Informationen: www.grüner-haken.org


Das Zentralhospital beteiligte sich erfolgreich am Projekt „Sturzprävention – aktiv bleiben im Pflegeheim“ der AOK PLUS.
Die AOK PLUS führt das Projekt zur Reduzierung von Stürzen und deren Folgen sowie zur Förderung der Gesundheit und Lebensqualität der Bewohner in Pflegeheimen durch. Für das Kraft- und Balancetraining übernahm die Gesundheitskasse Schulungskosten des Personals und Anschaffungskosten von Hanteln und Gewichtsmanschetten. Weiterer Bestandteil war die Dokumentation von Stürzen in einem dafür bereitgestellten Computerprogramm, um Erkenntnisse zu erlangen, eine Auseinandersetzung mit den konkreten Ursachen zu ermöglichen und geeignete Gegenmaßnahmen einzuleiten.
Auch in der Zukunft wird diese Vorsorge in den Alltag der Bewohner integriert.

Zertifikat Sturzprävention